IT Security Engineer (w/m/d)

  • Wien
  • Publizierung bis: 08.05.2021
scheme image

Die ORS Gruppe ist der führende Anbieter für analoge und digitale Rundfunkübertragung in Österreich mit modernsten terrestrischen Netzwerken und zuverlässiger Satelliteninfrastruktur.

Als Tochterunternehmen von ORF und Medicur (Raiffeisen Gruppe) betreut die ORS nationale und internationale Radio- und Fernsehprogrammveranstalter und stellt Standorte für Mobilfunk, Behörden sowie Richtfunk zur Verfügung.

Ein starkes und innovatives Team macht die ORS zu einem wichtigen Ansprechpartner für die Zukunft medialer Kommunikation. Zur Verstärkung des Teams in der ORS comm GmbH Co KG suchen wir eine/n

IT Security Engineer (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen den CISO bei operativen Aufgaben im Bereich der Informationssicherheit
  • Sie unterstützen bei der Umsetzung und Implementierung von Security Maßnahmen in Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Sie analysieren und bewerten aktuelle Meldungen zu Bedrohungen und Schwachstellen, bereitet die Erkenntnisse auf und leitet Sofortmaßnamen ein
  • Sie unterstützen die Fachbereiche bei der Abhandlung von IT Security Incidents und Datenschutzvorfällen
  • Sie begleiten Security Audits, Schwachstellen Assessments und Penetrationstests, bzw. führt diese nach Absprache mit dem CISO durch
  • Sie analysieren, bewerten und dokumentieren Sicherheitsvorfälle, Security-Logs und sicherheitsrelevanten Störungsmeldungen
  • Sie sorgen für die Identifikation schützenswerter Daten, Analyse von Bedrohungs-szenarien, möglicher Schwachstellen und Einschätzung der möglichen Risiken
  • Sie unterstützen bei der Erarbeitung und Weiterentwicklung von Konzepten und Maßnahmen zur Risikominimierung und Behebung von Schwachstellen
  • Sie erstellen regelmäßige Security Reports und dokumentieren die getroffenen Maßnahmen im Bereich der Informationssicherheit
  • Sie analysieren und bewertem Risiken und Schwachstellen innerhalb der Prozesslandschaft
  • Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung und Wartung der bestehenden Security-Lösungen in enger Zusammenarbeit mit den Systemadministratoren
  • Sie fungieren als Ansprechperson für interne und externe Anfragen zur Informationssicherheit

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der IT Sicherheit erforderlich
  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder gleichwertige Ausbildung sowie mindestens zwei Jahre relevante Berufserfahrung. Zusatzqualifikation im Bereich IT Security (z.B. BSI IT-Grundschutz oder ISO 27001) von Vorteil 
  • Interesse an aktuellen technischen und organisatorischen Fragestellungen der Informationssicherheit
  • Gute Kenntnisse im Bereich Betriebssysteme (Microsoft Server, Linux/ Ubuntu, Windows Client etc.) erwünscht
  • Scripting Kenntnisse (Python, Perl, Javascript, Powershell oder Bash)
  • Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in Security Technologien und im Vulnerability Management
  • Verhandlungssicherheit in deutscher und englischer Sprache gegeben
  • umfassende Kenntnisse zu Angriffs- & Abwehrmaßnahmen im Bereich der Cyber-Security

Unser Angebot für Sie:

Eintritt: sofort, Dienstort: Wien, Dienstzeit: 40 Wochenstunden, Kennzahl: ORSITSEC21
Erfahrenen IT Security Experten(w/m/d) mit einer facheinschlägigen Ausbildung bieten wir ein marktkonformes Jahresgehalt zwischen 35.000 und 63.000 Euro brutto  (VG 4/3, Fachstufe, Telekom-KV). Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für dies Position beträgt € 2.345,88/Monat, Bereitschaft zur Überzahlung  je nach Qualifikation und Erfahrung vorhanden. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein attraktives Paket (Pensionskasse, Jobticket, Betriebsrestaurant, Sportprogramm etc.)

Wir haben Sie neugierig gemacht? Kontaktieren Sie uns!
  • Frau Jennifer Horvath
  • Leitung HR
  • +4318704012695