Requirements Engineer (w/m/d)

scheme image

Die ORS Gruppe ist der führende Anbieter für analoge und digitale Rundfunkübertragung in Österreich mit modernsten terrestrischen Netzwerken und zuverlässiger Satelliteninfrastruktur.

Als Tochterunternehmen von ORF und Medicur (Raiffeisen Gruppe) betreut die ORS nationale und internationale Radio- und Fernsehprogrammveranstalter und stellt Standorte für Mobilfunk, Behörden sowie Richtfunk zur Verfügung.

Ein starkes und innovatives Team macht die ORS zu einem wichtigen Ansprechpartner für die Zukunft medialer Kommunikation.

Zur Verstärkung des Teams in der ORS comm GmbH Co KG suchen wir eine/n

Requirements Engineer (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie analysieren  Anforderungen aus kaufmännischen und technischen Prozessen und kommunizieren die Requirements in unserem Webshop und Oracle BSS Projekt an unsere externen Partner
  • Sie betreuen bestehende Applikationen, erfassen Change Requests und führen Application Rollouts durch
  • Sie setzen IT-Projekte in sämtlichen Phasen um und überwachen und Steuern Integrationsprozesse
  • Als Schnittstelle zwischen internen Kunden und externen Partnern haben Sie die Anforderungen, Kosten und Projekttimelines klar im Blick
  • Durch ihre professionelle Arbeitsweise sichern Sie Produktqualität und Kundenzufriedenheit innerhalb des Software-Life-Cycles

Unsere Anforderungen:

  • Fundierte Erfahrung im Applicationsmanagement von Web- Projekte, E-Commerce & Applikationen
  • Know How im Bereich Oracle BSS und Magento 2 Webshop
  • Analytisches Problemlösungskompetenz, Hands-on-Mentalität, Kommunikationsstärke, Proaktivität und Eigeninitiative machen Sie zu einem wertvollen Teammitglied
  • Grundlegendes Verständnis von IT Architekturen, Aufbau von IT Systemen und IT Infrastrukturen setzen wir voraus
  • Abgeschlossene Ausbildung/Studium vorzugsweise aus dem IT-Bereich mit fließendem Deutsch und Englisch
  • Grundlegendes Wissen zu gebräuchlichen IT Frameworks und Projektmanagementmethoden komplettiert Ihr Profil

Eintritt: sofort, Dienstort: Wien, Dienstzeit: 40 Wochenstunden, Kennzahl: OC032021BARE
Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet, das kollektivvertragliche Mindestgehalt anzugeben. Dieses beträgt 2.381,07 pro Monat (VG3/Fachstufe, Telekom KV). Qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten bieten wir eine marktkonformes Jahresgehalt zwischen € 45.000 und € 60.000.

Wir wenden uns an leidenschaftliche IT Experten, die gerne in interdisziplinären Teams die Schnittstelle zwischen Business und unseren Technikpartnern bilden. Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft der Medienverbreitung in Österreich.